____

Dichtheitsprüfung

Dass ein Abflusskanal dicht sein sollte, versteht sich eigentlich von selbst. Wenn Abwasser ungefiltert ins Erdreich und damit ins Grundwasser sickert, belastet es das Trinkwasser. Visuelle Inspektionen mit der Kamera können zwar den Zustand der Leitung dokumentieren, jedoch nicht die Dichtheit. Die Prüfung erfolgt je nach Objekt mit Luft oder Wasser. Die Ergebnisse werden schriftlich protokolliert.

Die professionelle Dichtheitsprüfung von Rohren und Kanälen unterliegt der strengen gesetzlichen Vorgabe, die eine klare Richtlinie schafft. Unser Team prüft die Dichtheit mit professioneller Kenntnis und modernsten Technologien, sodass Sie Sicherheit erzielen und ein schriftlich fixiertes Protokoll zum Zustand erhalten.

Mit dem Spezialgerät können folgende Prüfungen durchgeführt werden:

VSA Richtlinien, Luft und Wasser

SIA-Norm 190, Luft und Wasser

EN 1610, Luft und Wasser

Die Ergebnisse der Prüfung werden vom System schriftlich dokumentiert und sind behördlich anerkannt.

Einsatzgebiete

Dichtheitsprüfungen von Neubauten
Bei grösseren Umbauten im Kanalsystem
Periodische Wiederholungs- prüfungen (z.B. in Gewässerschutzzonen)
Sanierungs-Abnahmen
Bei Hinweisen auf Undichtheiten
Hauskanalisation